Über die OT



Foto

Eine Begegnungsstätte im Herzen von Bad Godesberg, Dürenstraße/ Ecke Rheinallee.

Gegründet von christlichen Frauen im Jahre 1963, erkannten sie die Notwendigkeit, ältere Menschen in der dafür geschaffenen Einrichtung zu betreuen und zu unterhalten.

Die Idee der Altenbetreuung außerhalb eines Altenheims, zu der Zeit noch relativ neu und nicht üblich, wurde mit Hilfe von vielen Godesberger Bürgern umgesetzt, indem sie dem Verein als Mitglied beitraten.

Benötigt wurde eine entsprechende Begegnungs-Stätte. Der erste Spatenstich erfolgte am 18.November 1965. Am 10. April 1967 war der Tag der Hauseinweihung.

Erstaunlich ist, dass dieses Haus, auch nach so vielen Jahren, weiter von ehrenamtlichen Kräften geleitet und verwaltet wird.

Dass Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt bereit sind, ihre Zeit zu opfern, für die Idee, älteren und einsamen Menschen einen Ort der Begegnung zu bieten, verdient Respekt und Anerkennung.

Benötigt werden weitere Ehrenamtliche, denen es Freude bereitet, ältere Mitbürger und das Haus zu unterstützen.

Nur mit starken Teams läßt sich das anzubietende Programm, z.B. Senioren-Gymnastik, Senioren-Tanz, Skatspielen, Computerkurse etc. erweitern.